"Der Jude ist bereits in Amerika". Provenienzforschung und Restitution im Fall Georg Petschek

Stumpf, Markus "Der Jude ist bereits in Amerika". Provenienzforschung und Restitution im Fall Georg Petschek. Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare, 2009, vol. 62, n. 4, pp. 20-27. [Journal article (Paginated)]

[img]
Preview
PDF
stumpf_petschek.pdf

Download (552kB) | Preview

English abstract

Georg Petschek (1872-1947) was professor for Austrian civil procedure law and non-contentious proceeding at the University of Vienna. Due to his Jewish background, he was a victim of National Socialism and was expelled from Austria and the University of Vienna in 1938. On the occasion of the NS-provenance research at the Library of the University of Vienna, several printed matters with the book plate of Georg Petschek were found. The University of Vienna decided to restitute them to the heirs of Georg Petschek in 2009. One book was taken by the heirs as a remembrance; the other volumes were generously donated to the University of Vienna, more than 70 years after the expulsion of Georg Petschek.

German abstract

Georg Petschek (1872–1947), ordentlicher Professor für österreichisches Zivilprozessrecht und Verfahren außer Streitsachen an der Universität Wien, wurde aufgrund seiner jüdischen Herkunft ein Opfer des Nationalsozialismus und 1938 aus Österreich und von der Universität Wien vertrieben. Im Rahmen der NS-Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien konnten mehrere Druckschriften mit dem Exlibris von Dr. Georg Petschek aufgefunden werden. Seitens der Universität Wien wurde auf eine Rückgabe an die Erben nach Georg Petschek entschieden, die 2009 erfolgen konnte. Ein Buch wurde als symbolische Erinnerung mitgenommen, die anderen Bände wurden großzügigerweise, mehr als 70 Jahre nach der Vertreibung Georg Petscheks, der Universität Wien geschenkt.

Item type: Journal article (Paginated)
Keywords: Georg Petschek, looted books, restitution, provenance research, Vienna University Library, University of Vienna, expulsion, Buchraub, Restitution, NS-Provenienzforschung, Universitätsbibliothek Wien, Universität Wien, Vertreibung
Subjects: E. Publishing and legal issues. > EZ. None of these, but in this section.
Depositing user: Austrian E-LIS editors
Date deposited: 25 Nov 2011
Last modified: 02 Oct 2014 12:20
URI: http://hdl.handle.net/10760/16293

References

"SEEK" links will first look for possible matches inside E-LIS and query Google Scholar if no results are found.

Martin FRIEDENBERGER, Das Berliner Finanzamt Moabit-West und die Enteignung der Emigranten des Dritten Reichs 1933–1942. In: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 49 (2001), H. 8, S. 677–694.

H[ans] SCHIMA, Nachruf auf Georg Petschek. In: Juristische Blätter, 70.1948, S. 314–316.

Hans W. FASCHING, Petschek Georg. In: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950, Bd. 8, Wien 1983.

Johannes FEICHTINGER, Wissenschaft zwischen den Kulturen. Österreichische Hochschullehrer in der Emigration 1933–1945, Frankfurt am Main 2001, S. 306f.

Kurt MÜHLBERGER, Dokumentation „Vertriebene Intelligenz 1938“. Der Verlust geistiger und menschlicher Potenz an der Universität Wien von 1938 bis 1945. Wien: Archiv d. Univ. Wien, 2. verb. u. verm. Aufl. 1993.

Elmar WIESMAN, Die rechts- und staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien im Nationalsozialismus. Diplomarbeit, Univ. Wien 2001.

Wienbibliothek, Siebenter Bericht des amtsführenden Stadtrates für Kultur und Wissenschaft über die gemäß dem Gemeinderatsbeschluss vom 29. April 1999 erfolgte Übereignung von Kunst- und Kulturgegenständen aus den Sammlungen der Museen der Stadt Wien sowie der Wiener Stadt- und Landesbibliothek. URL: http://www.wienbibliothek.at/dokumente/restitutionsbericht2006.pdf (26.06.2009).

Bernhard FABIAN (Hg.), Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland. Digitalisiert von Günter Kükenshöner. Hildesheim: Olms Neue Medien 2003. URL: http://134.76.163.162/fabian?Zweigbibliothek_Rechtswissenschaft (12.06.2009).

Stefan ALKER, Christina KÖSTNER, Erwerbungspolitik an der Universitätsbibliothek Wien während der NSZeit – Bericht der Provenienzforschung. In: NS-Raubgut in Bibliotheken. Suche, Ergebnisse, Perspektiven. Drittes Hannoversches Symposium. Hg. von Regine DEHNEL, Frankfurt/M.: Klostermann 2008 (=Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Sonderband 94), S. 97–109.

Stefan ALKER, Im "Außenbereich" – Provenienzforschung an den Fachbereichs- und Institutsbibliotheken. In: Stefan ALKER, Monika LÖSCHER (Red.), Bibliotheken der Universität Wien in der NS-Zeit. Bücherraub, Provenienzforschung, Restitution. Wien: Univ.-Bibl. 2008, S. 20–27

Monika LÖSCHER, Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien – Der dezentrale Bereich. In: Stefan ALKER, Christina KÖSTNER und Markus STUMPF (Hrsg.), Bibliotheken in der NS-Zeit. Provenienzforschung und Bibliotheksgeschichte. Göttingen: V&R unipress 2008, S. 257–271.


Downloads

Downloads per month over past year

Actions (login required)

View Item View Item