Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems an der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien: Aufwand und Nutzen einer Zertifizierung gemäß ISO 9001:2008 an einer wissenschaftlichen Bibliothek

Bauer, Bruno Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems an der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien: Aufwand und Nutzen einer Zertifizierung gemäß ISO 9001:2008 an einer wissenschaftlichen Bibliothek. GMS Medizin - Bibliothek - Information, 2014, vol. 13, n. 3. [Journal article (Unpaginated)]

[img] Text
mbi000292.pdf

Download (1MB)

English abstract

The Vienna Medical University Library has been Austria’s first and till now only academic library which got certificated according to ISO 9001:2008. The article presents necessary frame conditions for implementing a quality management system in Austria’s most important medical library as well as the requirements to the norm. Constitutive to the experiences of this since 2012 operating certification process an evaluation from the perspectives of an academic library about effort and benefit of such an instrument will occur.

German abstract

Die Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien wurde als erste und bisher einzige wissenschaftliche Bibliothek in Österreich gemäß der internationalen Norm ISO 9001:2008 zertifiziert. Im Beitrag werden zunächst die Rahmenbedingungen für die Implementierung des Qualitätsmanagementsystems an der größten medizinischen Fachbibliothek in Österreich sowie die Anforderungen der Norm vorgestellt. Aufbauend auf den Erfahrungen des seit 2012 laufend betriebenen Zertifizierungsprozesses erfolgt eine Bewertung von Aufwand und Nutzen dieses Instrumentes aus der Perspektive einer wissenschaftlichen Bibliothek.

Item type: Journal article (Unpaginated)
Keywords: quality management systems – requirements (ISO 9001:2008), instruments of quality management, Quality management manual, academic library, internal quality audit, external quality audit, effort, benefit, Medical University of Vienna, University library; Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen (ISO 9001:2008), Instrumente des Qualitätsmanagements, Qualitätsmanagementhandbuch, wissenschaftliche Bibliothek, internes Audit, externes Audit, Zertifizierung, Qualitätsmanagement, Aufwand, Nutzen, Medizinische Universität Wien, Universitätsbibliothek
Subjects: D. Libraries as physical collections. > DD. Academic libraries.
D. Libraries as physical collections. > DK. Health libraries, Medical libraries.
F. Management. > FZ. None of these, but in this section.
Depositing user: Bruno Bauer
Date deposited: 12 Jan 2015 14:16
Last modified: 12 Jan 2015 14:16
URI: http://hdl.handle.net/10760/24368

References

1. Bundesgesetz über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002 – UG). Mit Änderungen 2004-2014. Verfügbar unter: http://www.ris.bka.gv.at/ GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20002128

2. Entwicklungsplan der Medizinischen Universität Wien. Mitteilungsblatt der Medizinischen Universität Wien. Studienjahr 2011/12, 16. Stück; Nr. 19. 3.7.2012. Verfügbar unter: http://www.meduniwien.ac.at/homepage/fileadmin/HP-Relaunch/pdforganisation/rechtsabteilung/Mitteilungsblaetter_2011-12/16_MB_03_07_2012_Entwicklungsplan_Aussendung_.pdf

3. Bauer B, Cepicka K, Dollfuß H, Erasimus E, Hartl M, Lotter R. Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien – größte Medizinbibliothek Österreichs: Hybridbibliothek als Zukunftskonzept. GMS Med Bibl Inf. 2009;9(2-3):Doc55. DOI: 10.3205/mbi000183

4. Bauer B. Die Neuorganisation des österreichischen Universitätswesens: die neuen staatlichen und privaten Medizinuniversitäten und ihre Bibliotheken. Medizin – Bibliothek – Information. 2005;6(1):51-4. Verfügbar unter: http://www.agmb.de/mbi/2005_1/bauer2.pdf

5. ON-Komittee ON-K 129, Qualitätsmanagementsysteme. Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen. ISO 9001:2008 + Cor. 1:2009. Konsolidierte Fassung. = Quality Management systems – requirements = Systèmes de management de la qualité – exigences. Ausg. 2009-08-15. Wien: Österreichisches Normungsinstitut; 2009. (ÖNORM : EN ISO ; 9001 + Cor. 1).

6. Bauer B, Cepicka K, Stowasser-Bloch K. Qualitätsmanagement und Zertifizierung der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien gemäß ISO 9001:2008. Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare. 2013;66(1):118-31. Handle: 10760/19562

7. Becker C. Qualitätsmanagement in Bibliotheken am Beispiel der Universitätsbibliothek der Technischen Universität München. Berlin: Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin; 2011. (Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft; 295). URN: urn:nbn:de:kobv:11-100184157

8. Becker C, Leiß C. Qualitätsmanagement in Universitätsbibliotheken. Als erste deutsche Universitätsbibliothek wurde die Bibliothek der TU München im April 2007 von TÜV SÜD nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert. Bibliotheksforum Bayern. 2009;(3):172-7. Verfügbar unter: https://www.bibliotheksforum-bayern.de/fileadmin/archiv/2009-3/BFB_0309_06_Becker-Leiss_V04.pdf

9. Pädagogische Hochschule Freiburg. TÜV-Süd-Zertifikat für die Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Als zweite wissenschaftliche Bibliothek in Deutschland führte die Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg (PHB) ein eigenständiges Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 ein und durchlief erfolgreich das Zertifizierungsverfahren der TÜV Süd Management Service GmbH. Pressemitteilung, 10.09.2013. Verfügbar unter: https://www.ph-freiburg.de/fileadmin/dateien/zentral/presse/pressemitteilungen/pm_tuev_zertifikat.pdf

10. Scheuble R. Gut ist nicht gut genug. Über die Einführung eines QM-Systems nach DIN EN ISO 9001:2008 an der Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg. ABI Technik. 2013;33(4):196-207.

11. Albrecht H, Bauer B, Mentzel W. Josephinische Bibliothek und medizinhistorische Bestände der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien. GMS Med Bibl Inf. 2012;12(1-2):Doc11. DOI: 10.3205/mbi000247

12. Erasimus E, Bauer B. BIX: Beteiligung von sechs österreichischen Universitätsbibliotheken am Bibliotheksindex 2006. Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare. 2006;59(3):9-20.

13. Erasimus E. BIX 2008: Ergebnisse der elf österreichischen Universitätsbibliotheken. Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare. 2008;61(4):78-87.

14. Bauer B. Die elektronische Bibliothek auf dem Prüfstand ihrer Kunden: Konzeption und Methodik der gemeinsamen Online- Benutzerbefragung 2003 an zehn österreichischen Universitätsund Zentralbibliotheken. Bibliotheksdienst. 2004;38(5):595-610.

15. Bauer B, Androsch G, Dollfuß H, Hartmann H, Kastanek P, Pipp E, Rohrmoser M, Zartl A. Wie beurteilen Nutzer unser elektronisches Medien- und Dienstleistungsangebot? Ausgewählte Ergebnisse der gemeinsamen Online-Nutzerbefragung 2003 an zehn österreichischen Universitäts- und Zentralbibliotheken. In: Enichlmayr C, Hrsg. 28. Österreichischer Bibliothekartag 2004. Generalthema: Bibliotheken – Fundament der Bildung. Tagungsband / 21.-25. September, Linz. Linz; 2005. S. 151-89. (Schriftenreihe der Oberösterreichischen Landesbibliothek).

16. Bauer B, Dollfuß H, Formanek D. Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien goes e-only: Umstellung des Zeitschriftenbezugs von p+e auf e-only ab 1. Januar 2013. GMS Med Bibl Inf. 2013;13(3):Doc29. DOI: 10.3205/mbi000293

17. Bauer B. Medizinbibliotheken als Treiber von Innovationen für die Digitale Bibliothek: Metamorphose von wissenschaftlichen Bibliotheken am Beispiel der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien. GMS Med Bibl Inf. 2013;13(1-2):Doc14. DOI: 10.3205/mbi000278

18. Turk N. Nana Turk (Slowenien): Praktikum im Rahmen des Erasmus-Programms an der UB MedUni Wien (Juni 2014). Van Swieten Blog. 25.06.2014. Verfügbar unter: http://ub.meduniwien.ac.at/blog/?p=19371


Downloads

Downloads per month over past year

Actions (login required)

View Item View Item