What's the frequency, Kenneth? – Eine (queer)feministische Kritik an Sexismen und Rassismen im Schlagwortkatalog

Sparber, Sandra What's the frequency, Kenneth? – Eine (queer)feministische Kritik an Sexismen und Rassismen im Schlagwortkatalog. Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare, 2016, vol. 69, n. 2, pp. 236-243. [Journal article (Paginated)]

[img]
Preview
Text
1629-5446-1_Sparber_Whats_the_Frequency.pdf - Published version

Download (860kB) | Preview

English abstract

Verbal discrimination is manifest in subject cataloguing on different levels; in authority record vocabulary as well as in the subject entries themselves. This essay aims to examine subject indexing as a social practice, embedding it into a theoretical framework to make it accessible to informed criticism.

German abstract

Sprachliche Diskriminierungen bilden sich auf verschiedenen Ebenen im Schlagwortkatalog ab. In unterschiedlichen Ausprägungen finden wir sie sowohl in den Normdaten als auch in der Schlagwortfolge. Ziel des Aufsatzes ist es, die bibliothekarische Inhaltserschließung als soziale Praxis in einen theoretischen Bezugsrahmen einzubetten, um sie einer fundierten Kritik zugänglich zu machen.

German abstract

Item type: Journal article (Paginated)
Keywords: Subject indexing; subject heading; sexism; racism; discourse analysis; : Inhaltserschließung; Schlagwort; Sexismus; Rassismus; Diskursanalyse
Subjects: A. Theoretical and general aspects of libraries and information. > AC. Relationship of LIS with other fields .
I. Information treatment for information services > IB. Content analysis (A and I, class.)
I. Information treatment for information services > IC. Index languages, processes and schemes.
Depositing user: Bruno Bauer
Date deposited: 14 Dec 2016 10:17
Last modified: 14 Dec 2016 10:17
URI: http://hdl.handle.net/10760/30484

References

"SEEK" links will first look for possible matches inside E-LIS and query Google Scholar if no results are found.

Arbeitsstelle für Standardisierung (2010): Regeln für den Schlagwortkatalog. Leipzig: DNB. 3 . überarb. und erw. Aufl., 7. Erg.-Lfg.: http://d-nb.info/1022924354/34 (geprüft am 6.7.2016).

Butler, Judith (2006): Hass spricht. Zur Politik des Performativen. 1. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Foucault, Michel (2012): Die Ordnung des Diskurses. 12. Aufl., Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag.

Frida. Verein zur Förderung und Vernetzung frauenspezifischer Informations- und Dokumentationseinrichtungen in Österreich: http://www.frida.at/thesaura.htm (geprüft am 31.1.2016).

Hornscheidt, Lann (2012): feministische w_orte. ein lern-, denk- und handlungsbuch zu sprache und diskriminierung, gender studies und feministischer linguistik. 1. Aufl. Frankfurt am Main. Brandes & Aspel (Transdisziplinäre Genderstudien, 5).

Klösch-Melliwa, Helga (2001): Frauenrelevante/feministische Inhaltserschließung. In: frida. Verein zur Förderung und Vernetzung frauenspezifischer Informations- und Dokumentationseinrichtungen in Österreich (Hg.): kolloquia. Wien: Verl. Österreich (Materialien zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft, 11), S. 445–467.

Kneer, Georg (2010): Wissenssoziologie. In: Kneer, Georg/Schroer, Markus (Hg.): Handbuch spezielle Soziologien. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, S. [707]–723.

Olson, Hope A. (1997): The feminist and the Emperor's new clothes. Feminist deconstruction as a critical methodology for Library and Information Studies. In: Library and Information Science Research 19(2), S. 181–198.

Olson, Hope A. (2001a): The power to name. Representation in library catalogs. In: Signs 26(3), S. 639–668.

Olson, Hope A. (2001b): Sameness and difference. A cultural foundation of classification. In: Library resources & technical services, 45(3), S. 115–122.

Reiss, Kristina (2010): Linguistik. Von feministischer Linguistik zur genderbewussten Sprache in: Kortendiek, Beate/Becker, Ruth (Hg.in): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. 3. Aufl. Wiesbaden: Verl. für Sozialwissenschaften, S. [750]–755.

Trömel-Plötz, Senta (2010): Sprache. Von Frauensprache zu frauengerechter Sprache. In: Kortendiek, Beate/Becker, Ruth (Hg.in): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. 3. Aufl. Wiesbaden: Verl. für Sozialwissenschaften, S. [756]–759.


Downloads

Downloads per month over past year

Actions (login required)

View Item View Item