Das österreichische Rechtsinformationssystem im Spannungsfeld von privatem und öffentlichem Interesse

Bargmann, Monika Das österreichische Rechtsinformationssystem im Spannungsfeld von privatem und öffentlichem Interesse., 2002 Diplomarbeit / Master's Thesis thesis, University of Applied Sciences Burgenland (Austria). [Thesis]

[img]
Preview
PDF
bargmann_diplomarbeit_ris.pdf

Download (1MB) | Preview

English abstract

Access to "public sector information" is a broadly discussed topic at the moment, as current publications like the "green book on public sector information in the information society" compiled by the European Union and a number of recent conferences dealing with this topic show. Legal information plays a special role within this field, as it is the prerequisite to obeying the law and to exercising one's rights and duties as a citizen. The paper deals with the Austrian legal information system "Rechtsinformationssystem" (RIS) as an example of public sector information and its commercial opponent "Rechtsdatenbank" (RDB). It uses data gathered by a literature review and interviews with experts. One member of a non-governmental organization, one representative of the federal agency providing the RIS, the head of a group representing the information industry's interests, a representative of the Austrian bar association and the managing director of the RDB, a Vienna-based company selling legal information, were consulted. The dissertation has sought arguments that support or vitiate the following hypotheses: 1. Non-restrictive access to legal information is necessary for legal and democratic/political reasons. 2. The existing Austrian legal information system "RIS" has to be complemented by legal advise supplied by qualified persons familiar with law and jurisdiction. 3. Free-of-charge basic information, provided by the government, and commercial added-value services can coexist – under certain circumstances. Supporting arguments for the hypotheses 1 and 2 could be found. The assessment of the third hypothesis depends on current market developments and cannot be undertaken yet.

German abstract

Der freie Zugang zur sogenannten "Public Sector Information" ist ein derzeit weithin diskutiertes Thema, wie aktuelle Publikationen wie das im Jänner 1999 veröffentlichte "Grünbuch über Informationen des öffentlichen Sektors in der Informationsgesellschaft" der Europäischen Union und eine Reihe kürzlich abgehaltener Tagungen zeigen. Rechtsinformation spielt eine besondere Rolle in diesem Zusammenhang, da sie eine Voraussetzung für das Einhalten von Gesetzen und die Kenntnis der Rechte und Pflichten als Staatsbürger ist. Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem österreichischen Rechtsinformationssystem (RIS) als Beispiel für Public Sector Information und ihrem kommerziellen Gegenspieler, der Rechtsdatenbank (RDB). Dafür wurden eine Literaturrecherche und Experteninterviews durchgeführt. Ein Mitglied eines auf diesem Gebiet aktiven Vereins, ein Vertreter des Bundeskanzleramts als Anbieter des RIS, ein Interessensvertreter der Informationswirtschaft, ein Vertreter der Rechtsanwaltskammer und der Geschäftsführer der Rechtsdatenbank wurden zu Rate gezogen. Im besonderen beschäftigt sich die Arbeit mit den folgenden drei Hypothesen: 1. Ein barrierefreier Zugang zur Rechtsinformation ist aus juristischen und demokratiepolitischen Gründen geboten. 2. Das existierende österreichische Rechtsinformationssystem RIS muss durch kostenlose Rechtsberatung ergänzt werden, die von rechtskundigen Personen durchgeführt wird. 3. Kostenlose Basisinformation und kostenpflichtige Mehrwertdienste der Informationsindustrie können unter bestimmten Bedingungen nebeneinander existieren. Für die beiden ersten Hypothesen konnten unterstützende Argumente gefunden werden. Für die Überprüfung der dritten Hypothese sind aktuelle Marktentwicklungen abzuwarten.

Item type: Thesis (UNSPECIFIED)
Keywords: legal information system; public sector information; Austria; Rechtsinformation; Rechtsinformationssystem; Österreich; Rechtsdatenbank
Subjects: B. Information use and sociology of information > BF. Information policy
Depositing user: Monika Bargmann
Date deposited: 18 Oct 2005
Last modified: 02 Oct 2014 12:01
URI: http://hdl.handle.net/10760/6392

References

"SEEK" links will first look for possible matches inside E-LIS and query Google Scholar if no results are found.

Aichholzer, Georg/Schmutzer, Rupert/Hochgerner, Josef: Bringing Public Administration Closer to the Citizens. Background Paper to the Conference of the Information Society Forum of the European Commission. Wien, 1998 (http://www.oeaw.ac.at/ita/ebene5/isbacc98.pdf)

Aichholzer, Georg/Schmutzer, Rupert: E-Government – Elektronische Informationsdienste auf Bundesebene. Endbericht (Studie im Auftrag des Bundeskanzleramts), Wien: ITA 1999 (http://www.bmols.gv.at/cio/it-koo/e-gov/e-gov.pdf)

Baumgärtel, Gottfried: Gleicher Zugang zum Recht für alle. Ein Grundproblem des Rechtsschutzes. Köln: Heymanns 1976

Becker, Joseph: „Public Sector/Private Sector Interaction in Providing Information Services”. In: The Information Society 1(3), 1981/82.

„Bericht von der Buchmesse über die Expertenrunde zum Thema ,Digitale Rechtsinformation - Chance oder Bedrohung für den juristischen Verleger?‘“ JurPC Webdok. 201/1999 (http://www.jurpc.de/aufsatz/19990201.htm)

Berkemann, Jörg: „Freies Recht für freie Bürger!” JurPC Webdok.188/1999 (http://www.jurpc.de/aufsatz/19990188.htm)

Bierce, Ambrose: The Enlarged Devil’s Dictionary. Repr. London: Penguin 2001

Bill of Rights (http://www.nara.gov/exhall/charters/billrights/billrights.html)

Branscomb, Anne W.: „Law and Culture in the Information Society.” In: The Information Society 4(4), 1986 (http://www.slis.indiana.edu/TIS/abstracts/ab04-4/branscomb.html)

Bruce, Tom: „Public Legal Information: Focus and Future.” In: JILT 2000(1) (http://elj.warwick.ac.uk/jilt/00-1/bruce.html)

Capurro, Rafael: „Informationsgerechtigkeit. Zwischen Selbstkontrolle und Weltinformationsordnung“. In: Medien praktisch 4/98 (http://v.hbi-stuttgart.de/~capurro/infoger.htm)

Chartrand, R. L.: „Public Laws and Public Access”. In: The Information Society 5(1), 1987/88

Cheverie, Joan F. (Hrsg.): Government Information Collections in the Networked Environment. New Issues and Models. New York/London: Haworth 1998 (zugl. Collection Management, 23/3).

Davis, R. W.: „Public access to community documents: a fundamental human right?” In: European Integration Online Papers 3(8)

Ebbinghouse, Carol: „Portals to the Future of Legal Information”. In: Searcher 9(7), 2001

Egger, Edeltraud: Datenschutz versus Informationsfreiheit. Verwaltungstechnische und verwaltungspolitische Implikationen neuer Informationstechnologien. Wien/München: Oldenbourg 1990 (Schriftenreihe der Österreichischen Computer Gesellschaft 52)

Feldner, Birgit/Forgó, Nikolaus/Kremnitzer, Udo/Philapitsch, Florian (Hrsg.): Chaos Control. Das Internet als dunkle Seite des Rechts? Tagungsbeiträge. Wien: Manz 2001

Hague, Barry N./Loader, Brian D. (Hrsg.): Digital Democracy. Discourse and Decision Making in the Information Age. Repr. London/New York: Routledge 2002

Hartmann, Frank: Cyber.Philosophy. Medientheoretische Auslotungen. 2., unveränderte Neuaufl. der deutschen Erstausgabe. Wien: Passagen-Verl. 1999

Harvey, D. J.: „A Judicial Perspective on Public Access to Case Law on the Internet.” In: JILT 1999(3)

Hendrix, Frances: The Role of Public Libraries in the Information Society (http://www.hcu.ox.ac.uk/beyond/library/public.html)

Hofer, Erika: Die Manuduktionspflicht des Richters im österreichischen und deutschen Strafprozeß. Diplomarbeit, Universität Graz, 1993

Hofmann, Rainer/Marko, Joseph/Merli, Franz/Wiederin, Ewald (Hrsg.): Information, Medien und Demokratie. Ein europäischer Rechtsvergleich. Wien: Verlag Österreich 1997

Horns, Axel H.: „,Freies Recht für freie Bürger?‘ oder: Sind wir zu dumm für unsere Gesetze?. Bericht vom VIII. EDV-Gerichtstag in Saarbrücken“ (http://www.freedomforlinks.de/Pages/edvger.html)

Informationen des öffentlichen Sektors - eine Schlüsselressource für Europa. Grünbuch über die Informationen des öffentlichen Sektors in der Informationsgesellschaft. COM(98)585, Jänner 1999 (http://www.cordis.lu/econtent/publicsector/gp-index.html)

Johnson, David R./Post, David G.: „Law And Borders -- The Rise of Law in Cyberspace”. In: Stanford Law Review 48(1367), 1996 (http://www.cli.org/X0025_LBFIN.html)

Junker, Markus: „,Freies Recht für freie Bürger!?’ - Bericht über die Podiumsdiskussion des 8. Deutschen EDV-Gerichtstags 1999, Saarbrücken.“ JurPC Web-Dok. 194/1999 (http://www.jurpc.de/aufsatz/19990194.htm)

Kafka, Franz: Zur Frage der Gesetze und andere Schriften aus dem Nachlass. Frankfurt am Main: Fischer 1994

Kaufmann, Arthur/Hassemer, Winfried: Einführung in Rechtsphilosophie und Rechtstheorie der Gegenwart. 6., neubearb. und erw. Aufl. Heidelberg: C.F. Müller Juristischer Verlag 1994

Kein Juristenschreibtisch ohne diese roten Bücher. Porträt: Die Chefin des Manz-Verlages. Kurier, 29. April 2002

Kohler-Koch, Beate: The Evolution and Transformation of European Governance. Wien: IHS 1998 (Political Science Series 58)

Kommenda, Benedikt: Aktuelle Gesetze, authentisch und gratis. Die Presse, 10. Jänner 2000 (http://www.diepresse.at/services/archiv/archiv_print.asp?id=16358)

Kommenda, Benedikt: Gerichtsurteile ab sofort frei im Internet abrufbar. Die Presse, 7. Dezember 2000 (http://www.diepresse.at/services/archiv/archiv_print.asp?id=50625)

Kommenda, Benedikt: Gesetze bald rascher im Internet. Das virtuelle Legislativverfahren. Die Presse, 20. September 1999

Kommenda, Benedikt: Gratis oder nicht: Staat und Verlage mit Recht im Internet. Die Presse, 9. Oktober 2000 (http://www.diepresse.at/services/archiv/archiv_print.asp?id=43315)

Kommenda, Benedikt: OGH-Urteile bald gratis im Internet. Die Presse, 27. November 2000 (http://www.diepresse.at/services/archiv/archiv_print.asp?id=49367)

Kommenda, Benedikt: Rechtsinformation im Internet: Kanzleramt erwägt Gebührenpflicht. Die Presse, 5. Februar 2001 (http://www.diepresse.at/services/archiv/archiv_print.asp?id=57399)

Kommenda, Benedikt: Streit um Rechtstexte im Internet: Republik auf Unterlassung geklagt. Die Presse, 26. Jänner 1998 (http://www.diepresse.at/services/archiv/archiv_print.asp?id=313283)

Konzelmann, Alexander/Cames, Hans-Peter: „Tagungsbericht: Repräsentation, Information und Bürgerservice im Internet (2. Salzburger Rechtsinformatik-Gespräche 1999).” JurPC Webdok. 52/1999 (http://www.jurpc.de/aufsatz/19990052.htm)

Konzelmann, Alexander: „BGBl-Hefte just-in-time im Internet - eine Initiative des modernen Rechtsstaates.” JurPC Webdok. 51/1998 (http://www.jurpc.de/aufsatz/19980051.htm)

Konzelmann, Alexander: „Tagungsbericht über die Salzburger Rechtsinformatik-Gespräche 2001 (15. - 17. Februar 2001)“. JurPC Web-Dok. 108/2001 (http://www.jurpc.de/aufsatz/20010108.htm)

Konzelmann, Alexander:: „Tagungsbericht Salzburger Rechtsinformatik-Gespräche 2000.” JurPC Webdok. 61/2000 (http://www.jurpc.de/aufsatz/20000061.htm)

Kubicek, Herbert/Schmid, Ulrich/Wagner, Heiderose: Bürgerinformation durch „neue” Medien? Analysen und Fallstudien zur Etablierung elektronischer Informationssysteme im Alltag. Opladen: Westdeutscher Verlag 1997

Lachmayer, Friedrich/Lebl, Manfred: Entwicklungsperspektiven des RIS im ausgehenden 20. Jahrhundert. Vortrag gehalten beim ODOK 1997 (http://info.uibk.ac.at/sci-org/voeb/odokab.html#fl)

Lessig, Lawrence: „Reading The Constitution in Cyberspace” (http://papers.ssrn.com/sol3/delivery.cfm/lp9702281.pdf?abstractid=41681)

Marcella, Rita/Baxter, Graeme: „Citizenship information needs in the UK: results from a national survey of the general public by personal doorstep interview”. In: Aslib Proceedings 52(3), 2000

Mayer-Schönberger, Viktor/Schneider-Manns-Au, Lucas (Hrsg.): Der Jurist am Info-Highway. Über die Zukunft eines Berufsstandes. Wien: Orac 1997

Mayeur, Pierre: „Die Bereitstellung juristischer Informationen, ein Bericht aus Frankreich.” JurPC Webdok. 3/2000 (http://www.jurpc.de/aufsatz/20000003.htm)

McMahon, Tom: „Access to the Law in the Land of Oz”. In: JILT 1999(3) (http://elj.warwick.ac.uk/jilt/99-3/mcmahon.html)

Miller, Andie: „Reaching Across the Divide: The Challenges of Using the Internet to Bridge Disparities in Access to Information“. In: First Monday 6(10), 2001 (http://www.firstmonday.dk/issues/issue6_10/miller/)

Mohr, Franz (Bearb.): Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch. 3. Aufl. Wien: Orac 1997

Orman, Levent V.: „Public Information Systems.” In: The Information Society 6(1/2), 1989 (http://www.slis.indiana.edu/TIS/abstracts/ab06-1-2/orman.html)

Oy, Gottfried: Demokratiemaschine Internet. Die Renaissance des Aktivbürgers im Cyberspace (http://www.copyriot.com/unefarce/no1/artikel/netz.htm)

Paliwala, Abdul et al.: „User Needs in Electronic Law Reporting. A Research Study of The Law Reports.” In: JILT 1997(2) (http://elj.warwick.ac.uk/jilt/leginfo/97_2pal/dwnloadf.htm)

Paliwala, Abdul: „Access to Legal Information - A welcome return?” In: JILT 2000(1) (http://elj.warwick.ac.uk/jilt/00-1/paliwala.html)

Parlamentarier bekommen Notebooks. Futurezone, 12. Mai 2002

Picciotto, Sol: „Robin Williamson's 'Free Access to Electronic Law'. A Response“. In: JILT 1997(2) (http://elj.warwick.ac.uk/jilt/leginfo/97_2will/Discuss/picciot/picciot.htm)

Piwinger, Boris: A Citizen’s Perspective on Public Sector Information (noch nicht veröffentlicht)

„Public Private Partnership: Wieweit geht die öffentliche Grundversorgung“. In: Password März 1999

Rehbinder, Manfred: Rechtssoziologie. 4., neu bearb. Aufl. München: C. H. Beck 2000

Richter, Klaus: „Muß ,der Staat’ Gesetze und andere rechtliche Informationen in den Netzen kostenlos zur Verfügung stellen?“ (http://normative.zusammenhaenge.at/it-recht_answers/it-recht_answers140.html)

Rötzer, Florian: „Sollen Gesetzestexte kostenlos vom Staat ins Internet gestellt werden?” In: Telepolis, 24. September 1999 (http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/te/5317/1.html)

Schartum, Dag Wiese: What should access legislation be like in the future? - possible structures for access legislation. Vortrag gehalten beim ITA-Symposion „Access to and Ownership of Public Sector Information” 2001, Wien (http://www.oeaw.ac.at/ita/access/wiese_schartum_txt.pdf)

Schartum, Dag Wiese: „Access to Government-Held Information: Challenges and Possibilities.” In: JILT 1998(1) (http://elj.warwick.ac.uk/jilt/infosoc/98_1scha/dwnloadf.htm)

Scheer, Léo: Die virtuelle Demokratie. 1. Aufl. Hamburg: Rotbuch-Verl. 1997

Schweighofer, Erich/Menzel, Thomas (Hrsg.): E-Commerce und E-Government. Aktuelle Fragestellungen der Rechtsinformatik. Wien: Verlag Österreich 2000 (=Schriftenreihe Rechtsinformatik 2)

Schweighofer, Erich/Menzel, Thomas/Kreuzbauer, Günther (Hrsg.): Auf dem Weg zur ePerson. Aktuelle Fragestellungen der Rechtsinformatik 2001. Wien: Verlag Österreich 2001 (=Schriftenreihe Rechtsinformatik 3)

Schweighofer, Erich: Rechtsinformatik und Wissensrepräsentation. Automatische Textanalyse in Völkerrecht und Europarecht. Wien/New York: Springer 1999 (=Forschungen aus Staat und Recht 124)

Schweighofer, Erich:. „The Revolution in Legal Information Retrieval or: The Empire Strikes Back.” In: JILT 1999(1) (http://elj.warwick.ac.uk/jilt/99-1/schweigh.html)

Scott, Sue: „Law online: how do people access and use legal information on the Internet?” In: Alternative Law Journal 25/1 (2000) (http://www.altlj.org/artsandabs/feb2000_abstracts.html#5)

Söderman, Jacob: Access to Documents of the EU Institutions: the Key to a more Democratic and Efficient Union. Vortrag gehalten vor dem Committee on Citizens' Freedom and Rights, Justice and Home Affairs of the European Parliament in Brüssel, 2000 (http://www.euro-ombudsman.eu.int/speeches/en/crc180900.htm)

Söderman, Jacob: Access to Official Documents and Archives - the Democratic Aspect. Vortrag gehalten an der schwedischen Lund-Universität, 2001 (http://www.euro-ombudsman.eu.int/speeches/en/2001-04-05.htm)

Söderman, Jacob: Openness and Data Protection. 2001 (http://www.euro-ombudsman.eu.int/letters/en/20011114-1.htm)

Söderman, Jacob: The Citizen, the Rule of Law and Openness. Vortrag gehalten bei der European Law Conference, Stockholm, 2001 (http://www.euro-ombudsman.eu.int/speeches/en/2001-06-12.htm)

Söderman, Jacob: Transparency as a Fundamental Principle of the European Union. Vortrag gehalten am Walter Hallstein-Institut der Humboldt-Universität Berlin, 2001 (http://www.euro-ombudsman.eu.int/letters/en/20011114-1.htm)

Stern, Joachim: „...nicht für die Rechtsbereinigung geeignet“. In: juridikum 4/00 (http://www.unet.univie.ac.at/~a9806511/pressespiegel/juridikum.pdf)

Sternath, Larissa: Warteschlange bei Behörde soll bald ein Ende haben. Kleine Zeitung Kärnten, 24. März 2001

Streimelweger, Michaela: Schluss mit gratis? Profil extra, März 2000

Svoboda, Werner Robert/Manak, Andreas/Weinguny, Werner (Hrsg.): Elektronische Rechtsinformation in Österreich. Alle Juristischen Datenbanken im Überblick. Wien/München: Oldenbourg 1994

Taborsky, Stephan: Planung und Analyse eines idealen Rechtsinformationssystems. Diplomarbeit, Technische Universität Wien, 2001

Tang, Puay: „Electronic Access to Public Information: Government On-line.” In: IPTS Reports 14, 1997 (http://www.jrc.es/iptsreport/vol14/english/ICT1E146.htm)

Terwangne, Cécile de/Burkert, Herbert/Poullet, Yves (Hrsg.): Towards a Legal Framework for a Diffusion Policy for Data held by the Public Sector. Deventer/Boston: Kluwer 1995 (=Computer Law Series 14)

Walitza, Stefan: Online-Rechtsdienst [nju:s] gestartet. Kostenpflichtiger Dienst bringt tagesaktuelle Meldungen. Pressetext, 13. Oktober 2000 (http://www.pressetext.at/pteprint.mc?pte=001013035)

Warta, Katharina/Wagner, Petra: Electronic Information Services. An Assessment of Market Developments in Austria. Seibersdorf: ARCS 1999

Williamson, Robin: „Free Access to Electronic Law.” In: JILT 1997(2) (http://elj.warwick.ac.uk/jilt/leginfo/97_2will/default.htm)

Zihlmann, Peter: „Alle Urteile des Bundesgerichts im Internet“. In: SMILE 5/2001 (http://www.peter.zihlmann.com/justizkrsmile05-01.htm)

Zizzo, Franco: Legal Resources via World Wide Web. Vortrag gehalten bei der 10. BILETA Conference on Electronic Communications 1995 , Strathclyde (http://www.law.warwick.ac.uk/confs/95-15.html)


Actions (login required)

Edit Item Edit Item